Übergreifende Spartips

Wer schon bei Kfz-Haftpflicht, Teilkasko und Vollkasko das Sparpotential ausgeschöpft hat, dem bleibt ja nicht mehr viel – oder?

Doch… Vergleichen immer, aber auch da muss man die richtigen Angaben machen. Garage ist immer gut und wichtig – das wissen die meisten – aber einen ausgeklügelten Spartip in der Vollkasko ignorieren viele: Die Bahncard.
Wenn Du einen Youngtimer Dein Eigen nennst, dann schau vorher lieber hier nach – da gelten andere Regeln.
Viele Kfz-Versicherer begünstigen Autofahrer, die eine Bahncard besitzen, sehr heftig – nicht nur die Bahner-Versicherung DEVK. Und da muss man wirklich anfangen zu rechnen. Eine billige Bahncard kostet derzeit 59€ – denn für die Versicherung spielt es keine Rolle, ob es sich um eine 25er, eine 50er oder eine 100er Bahncard handelt. 59€ sind aber schnell eingespart – und Du kannst noch obendrein billig mit der Bahn fahren!
Desselbe gilt für die Teilnahme an einem Sicherheitstraining sowie die Mitgliedschaft in einem Automobilclub, die nicht nur vom Versicherrer des ADAC (Zurich Gruppe) als positiv, also preissenkend, gewertet wird.

Also: beim Vergleichen ruhig mal den Test machen – auch, wenn Du noch keine Bahncard hast und noch nicht in einem Automobilclub bist. Was nicht ist, kann ja beim entsprechenden Preis noch werden