Schadenfreiheitsklasse – SF-Klasse

Wenn man bei der Versicherung von „Prozenten“ spricht, ist eigentlich im Regelfalle etwas ganz anderes gemeint, nämlich die SF-Klasse oder die Schadenfreien Jahre, die in Deutschland die Prämie um einen speziellen Prozentsatz senken. Wer die Versicherung wechseln möchte oder Preise vergleichen will, dem bringt der Prozentsatz gar nichts – er muss die SF-Klasse kennen. Denn: die Versicherungen sind hier in der Gestaltung mittlerweile frei. Eine Versicherung berechnet bei SF20 vielleicht 40% vom vollen Beitrag, die andere sagt: SF20 ist uns 35% wert. Also: Am besten, Du schnappst Dir die letzte Rechnung Deiner KFZ-Versicherung, um zu schauen, was die SF-Klasse war. Was viele nicht wissen – „Prozente“ gibt es im Regelfalle nur bei der Haftpflicht und der Vollkasko. Die Teilkasko oder etwa der Schutzbrief haben immer 100%, da sind keine Rabatte durch schadenfreies Fahren drin.
Sparen muss man also woanders.