Elektronische Versicherungsbestätigung [EVB]

Die EVB, die Elektronische Versicherungsbestätigung, hat um 2008 die damalige Doppelkarte endgültig abgelehnt,. Die war über Jahre sehr schmerzhaft im Online-Geschäft, da die Ausdrucke hier und da nicht anerkannt wurden.

Die heute Doppelkarte, die EVB, wird entweder direkt an den Kunden übermittelt, per Mail oder aufs Handy, da sie eine einfache Nummer ist – oder sie geht direkt an die Zulassungsstelle, damit wir Kunden, die einfach nur schnell die Versicherung wechseln wollen, keine sinnlose Rennerei mehr haben – gut, oder?

Mit dieser Nummer bestätigt die Auto-Versicherung der Zulassungsstelle, dass Du jetzt bei Ihnen versichert bist. Die Zulassungsstelle sagt bei der Versicherung bescheid, dass diese EVB genutzt wurde – und dann kann die Versicherung Deinen Vertrag fertig machen-

Wichtig: Beim Versicherungswechsel sollte Deine EVB vor dem 1.1. bei der Zulassungsstelle vorliegen, um sicherzustellen, dass Du auch wirklich amtlich versichert bist.