Zahlweise

Die Zahlweise spielt eine zunehmende Rolle bei der Berechnung von Versicherungen.

Früher war es einfach mal nur günstiger, wenn man jährlich zahlte, weil die Versicherung davon natürlich einen finanziellen Vorteil hatte. Viele Versicherer weisen das auch ganz klar aus – da kann man sich 2, 3 oder 5% günstiger versichern, wenn man auf längere Zahlungsintervalle geht – da kann man bei der Autoversicherung schon mal locker 20-30€ sparen.

Heute gehen Versicherung weiter und nehmen das in die Berechnung ihrer Prämien auf: Wer jährlich zahlt, kann kein armer Schlucker sein und ist vermutlich sogar ein besserer Fahrer – also zahlt er allemal weniger.

Wer es eben kann, sollte daher auch bei Vergleichen darauf achten, dass er seine KFZ-Versicherung jährlich zahlt, wenn er beim Auto Versichern sparen will.

Also: Faustregel: Je länger die Zahlungsintervalle, desto billiger wird es.